Buchrezension: Durchstarten zum Traumjob – die Bibel für Jobsuchende

Durchstarten zum Traumjob, das Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger ist ein Buch von Richard Nelson Bolles und ist 2002 im Campus Verlag unter der ISBN 3 – 593 – 37088 – 3 erschienen. Die Übersetzung aus dem Englischen stammt von Ines Bergfort und wurde bearbeitet von Madeleine Leitner.

Bestelle das Buch bei Amazon*!

Richard Nelson Bolles studierte am Massachusetts Institute of Technology und an der Harvard University Verfahrenstechnik, Physik und Theologie. Er besuchte das Theologische Seminar der Episkopalkirche in New York City und verließ dieses mit einem Masterabschluss.

durchstarten zum Traumjob

Danach diente er als Dozent am Seminar und arbeitet als Pastor in New Jersey und später in der Grace Cathedral in San Francisco. Parallel zu seiner kirchlichen Tätigkeit leitete Bolles verschiedene Workshops zur Karriereplanung für Theologen.

Der Ansatz seiner Werke besteht darin, von den Stärken eines Arbeitssuchenden auszugehen. Er analysiert die Frage nach der bevorzugten Umgebung für die Arbeit. Um eine optimale Stelle zu bekommen, müssen Arbeitssuchende aktives Networking betreiben, statt passiv Stellenanzeigen abzuarbeiten.

Das Buch Durchstarten zum Traumjob ist für mich die ultimative Karrierebibel und gehört in jedes Bücherregal. Aus dem Buch habe ich eine Vielzahl von nützlichen Notizen gemacht, um daraus Ideen für neue Projekte und Blogartikel zu schöpfen.

Mit der vorliegenden Buchrezension von Durchstarten zum Traumjob erhältst Du einen ultimativen Ratgeber für die Jobsuche und Karriereplanung.

Ob Du ohne Berufsabschluss bist oder einen Hochschulabschluss hast, gerade ohne Job bist oder in der Chefetage eines Unternehmens sitzt, dieses Buch ist eine Pflichtlektüre.

Durchstarten zum Traumjob: Inhalt

Das Buch ist mit 411 Seiten fast schon ein Schwergewicht und enthält insgesamt 13 Kapitel zuzüglich zwei Anhänge. Die Kapitel gliedern sich wie folgt auf:

  1. Was ist Ihr Ziel?
  2. Die Turbo-Jobsuche
  3. Was tun, wenn es so nicht funktioniert?
  4. Wie Arbeitgeber nach Arbeitnehmern suchen
  5. Dreiundzwanzig Tipps für die erfolgreiche Jobsuche
  6. Die Kunst der Existenzgründung
  7. Das Geheimnis, Ihren Traumjob zu entdecken
  8. Wenn Zeit keine Rolle spielt
  9. Folgen Sie Ihrem Herzen
  10. Hindernisse überwinden
  11. 10 Tipps zum Vorstellungsgespräch für Schlauberger
  12. Die sieben Geheimnisse der Gehaltsverhandlung
  13. Schreckgespenst Arbeitslosigkeit.

Der Autor beschreibt im Buch Durchstarten zum Traumjob drei strategische Schritte für die Karriere:

  • Im ersten Schritt wird die genaue Analyse der eigenen Fähigkeiten durchgeführt. Es wird der Tatsache Rechnung getragen, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, was in ihnen steckt.
  • Der zweite Schritt animiert dazu, bewusst nach den persönlichen Vorlieben Entscheidungen zu treffen und die beruflichen Ziele zu definieren. Das Motto dabei lautet: „Nicht alles was man gut macht, macht man auch gern. Das was man aber gern macht, macht man auch gut. Nur so wird man am Ende erfolgreich sein.“
  • Im dritten Schritt geht es um die konkrete berufliche Zielvorstellung. Je genauer man weiß, was man im Leben und in der Karriere will, desto eher wird man es finden.

Durchstarten zum Traumjob: An welche Zielgruppe richtet sich das Buch?

Das Buch Durchstarten zum Traumjob richtet sich in erster Linie an Menschen, die einen Job suchen. Dazu zählen sowohl Bewerber, die bereits eine Arbeitsstelle haben als auch Arbeitslose. Aus der zweiten Gruppe werden Bewerber mit „bewerbungstechnischen Handikaps“ angesprochen.

Weiter richtet sich das Buch an Arbeitnehmer, die eine grundsätzliche berufliche Orientierung suchen. Damit sind beispielsweise Menschen gemeint, die unzufrieden in ihrem jetzigen Job sind. Diesen Menschen soll Mut gemacht werden, die verbittert ihrem derzeitigen Job nachgehen und sich damit abgefunden haben, auf das falsche Pferd gesetzt zu haben.

Anhand von Beispielen aus der Karriereberatung wird gezeigt, dass ein Berufsumstieg sehr wohl möglich ist. Das Buch enthält Übungen, mit deren Hilfe der Leser herausfinden kann, was er wirklich kann und will.

Das Buch Durchstarten zum Traumjob zeigt der Zielgruppe, was ein Berufsumstieg ist und wie man diesen durchführen kann.

Es werden Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten bei der Suche nach der geeigneten Stelle aufgezeigt, insbesondere auf dem verdeckten Stellenmarkt.

Doch es werden nicht nur Strategien zur Jobsuche aufgezeigt, der Autor greift auch Möglichkeiten der Existenzgründung auf und zeigt Bewerbern auch diese Perspektive auf.

Durchstarten zum Traumjob: Kritik zur inhaltlichen Gestaltung

Die inhaltliche Gesamthandlung des Buches beruht auf jahrelanger Berufserfahrung des Autors als Karriereberater. Somit genießt er eine hohe Glaubwürdigkeit und verdient positive Kritik. Der Inhalt ist aus wissenschaftlicher Sicht nicht topaktuell, kann aber auch in der heutigen Zeit angewendet werden.

Im Buch Durchstarten zum Traumjob finden sich keine widersprüchlichen Inhalte. Die Argumentationsstruktur ist schlüssig und die Zielgruppe wird angesprochen.

Das Buch lässt sich gut lesen und ist verständlich. Es wird ein hypotaktischer Satzbau verwendet. Die sprachliche Gestaltung im Bezug auf die Zielgruppe ist angemessen. Der Autor verwendet viele Fachbegriffe, behält aber eine klare und einfache Sprache.

Somit passen Sprache und Inhalt gut zusammen.

Was mir am Buch besonders gefallen hat

Das Buch räumt mit vielen gängigen Mythen aus der Karriereberatung auf. In klassischen Karriere-Coachings wird ein einfacher, oft sogar ein naiver Ansatz verfolgt:

Die Bewerbungsunterlagen optimieren und dann massenweise Bewerbungen verschicken, bis man einen passenden Job findet und glücklich wird.

Dem Bewerber wird eine trügerische Sicherheit vorgegaukelt, nach der man nur eine optimierte Bewerbung erstellen muss, und schon klappt es mit dem Job. Aus meiner eigenen jahrelangen Erfahrung weiß ich, dass das ein Trugschluss ist.

Viele Jobs, die nirgendwo in Zeitungen oder Online-Jobbörsen zu finden waren, habe ich ausschließlich über Kontakte und aktives Networking bekommen. Der Autor greift genau diese Art der Jobsuche auf und erklärt wie der verdeckte Stellenmarkt funktioniert.

Im Buch Durchstarten zum Traumjob erklärt der Autor auch, warum Online-Bewerbungen bei weitem nicht so erfolgreich sind, wie man fälschlicherweise annimmt. In der digitalisierten Arbeitswelt ist man buchstäblich nur einen Klick vom Traumjob entfernt.

Doch jeder, der schon mal an die 100 Bewerbungen verschickt hat, weiß, dass nur ein Bruchteil davon zu einem Vorstellungsgespräch führt. Im Buch Durchstarten zum Traumjob geht der Autor der Sache nach und klärt über die Gründe auf.

Durchstarten zum Traumjob – Fazit

Das Buch ist wirklich eine Bibel für Jobsuchende. Diesen Titel habe ich dem Buch übrigens nicht selbst verliehen, es war die Wirtschaftswoche.

Keines der Karrierebücher die ich in den letzten Jahren gelesen habe, hat mich so sehr gefesselt wie Durchstarten zum Traumjob. Es hat meine Sicht auf viele Dinge grundlegend geändert und viele Ansichten bestätigt.

Das Buch erhält meine volle Kaufempfehlung und ist eine sinnvolle Investition in die eigene berufliche Zukunft.

Bestelle das Buch bei Amazon*!

Buchrezension: Durchstarten zum Traumjob – die Bibel für Jobsuchende
5 (100%) 9 vote[s]

Sladjan Lazic

Sladjan ist Blogger aus Leidenschaft und Gründer von Karriereboss.de. Interessiert an den Themen Wirtschaft, Geschichte und Informatik, bloggt er seit 2017 über Arbeit, Karriere und digitale Medien. Zuvor war er 17 Jahre als Fachkraft für Schutz und Sicherheit in der Sicherheitswirtschaft tätig.
Avatar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.